Schimmel in der Wohnung – So wird er entfernt

4 Min Read
Schimmel in der Wohnung
Schimmel in der Wohnung - Photo by Jezael Melgoza on Unsplash

Schimmel ist ein ernstes Problem, so viel ist sicher. Er sieht nicht nur hässlich aus, sondern kann auch schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Die Empfindlichkeit gegenüber Schimmelpilzen ist von Person zu Person sehr unterschiedlich. Diese Menschen können aufgrund von Schimmel Hautausschläge, Augenreizungen, Keuchen, Husten, Rachenbeschwerden und Verstopfung haben. Es gab auch schon Fälle, in denen Schimmelpilze ernstere Probleme ausgelöst haben. Im Folgenden gehen wir näher auf alles ein, was Sie über die Beseitigung sowie Vermeidung von Schimmelpilz an der Wand und anderen Stellen wissen müssen.

Wie erkennt man Schimmel?

Wenn es um die Erkennung von Schimmel geht, gibt es eine Menge Dinge, nach denen Sie Ausschau halten müssen. Dazu gehört der muffige oder schimmelige Geruch, der oft mit Schimmel in Verbindung gebracht wird. 

Achten Sie außerdem auf die Farbe des Schimmels. Schimmel kann in verschiedenen Farben auftreten, die schädlich sein können, wie z. B. gelber, grüner, schwarzer und weißer Schimmel. An Orten, an denen Schimmel besonders häufig vorkommt, sollten Sie ebenfalls nach ihm Ausschau halten. Ein wichtiger erster Schritt ist es, feuchte Bereiche aufzuspüren, z.B. im Keller, in der Küche, im Bad und in der Garage. Die Inspektion von Fugen und die Suche nach undichten Stellen sind ebenfalls wichtig. Achten Sie auf Materialien mit einem hohen Zelluloseanteil. Außerdem ist es immer am besten, einen Experten zu beauftragen, wenn Sie zögern.

Wie läuft eine Schimmelsanierung ab?

Vielleicht sind Sie neugierig darauf, was passiert, wenn ein Unternehmen zu Ihnen nach Hause kommt, um Schimmelsanierungsdienste anzubieten. Der Zugang zur Sanierungszone sollte vor dem Eintreffen des Unternehmens geklärt werden. Je nach Art der Immobilie wird das Unternehmen bei seiner Ankunft den Raum vorbereiten. Das Auslegen von Plastikplanen auf dem Boden ist ein Beispiel dafür. 

Dann beginnt der Dienstleister mit dem Anziehen der Schutzkleidung. Die Arbeiter müssen sich auf den Einsatz vorbereiten, indem sie, wie bei jedem anderen gefährlichen Verfahren, eine vollständige Schutzausrüstung anlegen, um Gesundheit und Sicherheit zu gewährleisten. Als nächstes folgt das Besprühen. Danach beginnt das Biozid, alle Schimmelsporen abzutöten. Die Schimmelbeseitger werden wahrscheinlich am nächsten Tag wiederkommen, um die verbliebenen Schimmelsporen mit Abdeckungen zu versehen oder zu tünchen.

Welche Auswirkungen hat Schimmel auf die Gesundheit?

Schimmel kann ungesund sein, so viel ist sicher. Empfindlichere Personen als weniger empfindliche Menschen. Dazu gehören Personen mit einem geschwächten Immunsystem, wie z.B. Personen, die eine Chemotherapie erhalten, sowie Personen mit Atemwegs- oder Hauterkrankungen, alte Menschen, Kleinkinder und Neugeborene.

Allergene, d.h. Verbindungen, die eine allergische Reaktion auslösen können, Reizstoffe und bestimmte giftige Moleküle werden alle von Schimmelpilzen produziert. Schimmelsporen können allergische Reaktionen wie Asthmaanfälle, Hautausschläge, rote Augen, laufende Nasen und Niesen verursachen, wenn sie berührt oder eingeatmet werden.

Was verursacht Schimmelwachstum in Gebäuden?

Feuchtigkeit und ein Nahrungsangebot sind die einzigen beiden Voraussetzungen für das Gedeihen von Schimmel und Mehltau. In der Regel handelt es sich um eine organische Substanz wie Zellulose, Leder oder Baumwolle (die in Holz und Papier vorkommt). Leider kann jedes dieser Materialien in einer Vielzahl von Qualitäten vorkommen. Alles, was Schimmel braucht, um zu wachsen, ist eine kleine Menge Wasser, die sich in den Schienen der Duschtür sammelt, oder Feuchtigkeit durch eine beschädigte Fensterdichtung. Die Struktur, die Wände, die Böden, die Decken und das Mobiliar von Wohnungen sowie andere organische Materialien sind allesamt Freiwild für sie. Der Schaden, den Schimmel in Ihrem Haus und für Ihre Gesundheit anrichten kann, lässt sich verringern, wenn Sie wachsam sind und ihn bekämpfen, sobald er auftritt. Das bedeutet, dass Schimmel praktisch überall wachsen kann.

Austria-Direkt
Letzte Artikel von Austria-Direkt (Alle anzeigen)
Share this Article
Leave a comment