Preisvergleich Kontaktlinsen – So treffen Sie die richtige Auswahl

4 Min Read
Preisvergleich Kontaktlinsen
Preisvergleich Kontaktlinsen

Kontaktlinsen sind unabdingbare Hilfsmittel zum Bessersehen. In erster Linie dienen Kontaktlinsen der Korrektur von Fehlsichtigkeiten. Es handelt sich um moderne, gekrümmte und dünne Linsen, welche direkt auf dem Tränenfilm liegen. Nicht nur in Bezug auf die Art der Kontaktlinsen muss eine gute Auswahl getroffen werden, sondern auch in Bezug auf die Kosten. Doch dieser Sehkomfort kostet Tag für Tag, Woche für Woche und Monat für Monat Geld. Jeder, der künftig statt Brille die bequemen Kontaktlinsen tragen möchte, der sollte sich über Folgendes Gedanken machen: Preisvergleich Kontaktlinsen – So treffen Sie die richtige Auswahl. Allgemein bieten Kontaktlinsen einen hohen Sehkomfort.

Art der Kontaktlinsen

Einen wesentlichen Einfluss auf die Höhe der Kosten für Kontaktlinsen hat die Art der Kontaktlinsen. Es gibt Tausch-Kontaktlinsen. Diese Kontaktlinsen sind nur für eine einmalige Verwendung gedacht und daher sehr kostenintensiv, können aber länger getragen werden. Diese Kontaktlinsen bestehen aus einem Silikonhydrogelmaterial. Im Vergleich zu den anderen Arten von Kontaktlinsen benötigen Sie keine Pflegemittel für die Kontaktlinsen. Dies ist ebenfalls ein nicht zu verachtender Faktor, den Sie bei einem Preisvergleich Kontaktlinsen berücksichtigen sollten. Tauschlinsen gibt es als Tageslinsen, Wochenlinsen und als Zweiwochenlinsen sowie Monatslinsen, aber auch Vierteljahreslinsen und Halbjahreslinsen und Jahreslinsen.

Neben den Tauschlinsen gibt es die Hybridkontaktlinsen. Wählen können Sie hier zwischen hart und weich. Die Hybridkontaktlinsen verbinden die Vorteile von Formstabilität und Flexibilität von Kontaktlinsen. Hybridkontaktlinsen bestehen aus einem Kern, welcher aus einem sauerstoffdurchlässigen harten Linsenkern besteht, der aus den gleichen Materialien hergestellt wird, wie formstabile Kontaktlinsen. Der harte Linsenkern ist bei dieser Art Kontaktlinsen in eine weiche Silikon-Hydrogel Randzone eingebettet. Je nach Art der Kontaktlinse und deren Funktionalität müssen Sie in den Preisvergleich für die Kontaktlinsen auch die Pflegemittel einrechnen. Grundsätzlich sollten Kontaktlinsen nach jedem Herausnehmen gereinigt werden. Für die Reinigung sind spezielle Mittel nötig. Bei den Pflegemitteln sollten Sie auf keinen Fall auf die günstigsten Angebote setzen.

Kontaktlinsen: Wo kaufen?

Sie sehen: Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Kontaktlinsen. Ein Preisvergleich ist auf jeden Fall sinnvoll – sowohl bei den Anbietern an Ihrem Wohnort, als auch im Internet. Der Preisvergleich im Internet ist in der Weise effektiver, weil Sie dort einen Schnellüberblick übe die Preise binnen von wenigen Sekunden erhalten. Vergleichen Sie die Preise nur im stationären Handel, müssen Sie, um einen effektiven Preisvergleich zu erhalten, mehrere Geschäfte ablaufen.

Das kostet Zeit. Das allererste Mal sollte der Kauf von Kontaktlinsen beim Optiker vor Ort im Ladengeschäft gekauft werden. Es gibt eine Reihe von großen Optikerketten und eigenständige Optiker. Die Optiker haben eine große Auswahl an Kontaktlinsen vorrätig. Der Grund für den Erstkauf von Kontaktlinsen beim Optiker ist dessen Fachkompetenz. Dort können Sie sich Ihre Kontaktlinsen anpassen lassen und vor allem erhalten Sie beim Optiker eine fachgerechte Beratung. Möchten Sie die Kontaktlinsen günstig kaufen, können Sie in der Online-Apotheke einen größeren Vorrat ordern. Günstig und in einen Preisvergleich auf jeden Fall einbeziehen sollten Sie die Möglichkeit Kontaktlinsen online und im Abo zu kaufen. Es gibt eine Reihe von spezialisierten Onlineshops, die verschiedene Abo-Varianten anbieten.

Share this Article