Auf der Suche nach einem Umzugsunternehmen? Wann sollten Sie planen?

4 Min Read
Wann Umzug planen
Wann Umzug planen? - Photo by Robinson Greig on Unsplash

Bei der Planung eines Umzugs stellt sich häufig die Frage, wie lange im Voraus man eine Umzugsfirma beauftragen sollte. Da die Nachfrage nach Umzugsdienstleistungen in den Sommermonaten sehr hoch ist, lautet die schnelle Antwort: Nehmen Sie so bald wie möglich Kontakt mit Umzugsunternehmen auf.

Sie sollten ein Umzugsunternehmen mindestens acht Wochen vor dem eigentlichen Umzug beauftragen. Wenn Sie hingegen in ein anderes Bundesland oder ins Ausland umziehen, können Sie sich und dem Umzugsunternehmen mehr Zeit lassen. Unabhängig davon, ob Sie quer durchs Land oder nur quer durch die Stadt umziehen, sollten Sie mindestens acht Wochen vor Ihrem Umzug und spätestens vier Wochen vor Ihrer Abreise mit den ersten Anrufen beginnen. Wir empfehlen, Ihren Umzug mindestens 12 Wochen im Voraus zu planen, und sogar 26 Wochen, wenn Sie im Sommer umziehen.

Wenn Sie nur innerhalb der Stadt umziehen, haben Sie bis zwei Wochen vor dem Umzugstermin Zeit, alles in Ordnung zu bringen. Denken Sie daran: Je früher Sie mit dem Umzug beginnen, desto mehr Möglichkeiten haben Sie, was die Umzugsunternehmen angeht, und desto günstiger wird er für Sie. Das wirkt sich auf die Gesamtkosten, die Einsparungen und den Service aus, den Sie erhalten.

Der Ort und der Zeitpunkt Ihres Umzugs sind die beiden wichtigsten Faktoren bei der Auswahl eines Umzugsunternehmens. Die Menge der umzusiedelnden Gegenstände ist ein Faktor, den Sie berücksichtigen müssen, der Sie aber nicht davon abhalten sollte, ein kompetentes Umzugsunternehmen zu beauftragen.

Umzüge innerhalb der gleichen Stadt im Sommer

Planen Sie einen Sommerumzug? Sichern Sie sich Ihren Umzugstermin so früh wie möglich. Wenn möglich, mindestens zwei Monate vor dem Umzugstag. Vier Wochen sind das absolute Minimum, aber wenn Sie nur einen Monat oder weniger Zeit haben, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass die Auswahl an Umzugsunternehmen eingeschränkter sein wird. Zwei oder drei Monate im Voraus sind die Norm für die Buchung eines kompetenten Umzugsunternehmens.

Lokaler Umzug innerhalb der Stadt in der Nebensaison

Sie können Ihre Reservierung bereits zwei Wochen im Voraus vornehmen, und sogar vier Wochen im Voraus, wenn Sie nicht im Sommer umziehen. Denken Sie daran, dass erfahrene Umzugsunternehmen zu jeder Jahreszeit ausgebucht sind, daher ist es am besten, wenn Sie so lange wie möglich im Voraus reservieren.

Im Sommer in eine andere Stadt innerhalb desselben Bundeslandes ziehen

Ein Umzug innerhalb desselben Bundeslandes ist einfacher als ein Umzug in ein anderes Bundesland, so dass Sie nur 10 bis 12 Wochen im Voraus einen Termin für den Umzug festlegen sollten. Planen Sie nach Möglichkeit mindestens zwei bis drei Monate ein, vor allem, wenn Sie im Sommer umziehen, da dann weniger Menschen von einer Stadt im selben Bundesstaat in eine andere umziehen.

In der Nebensaison in eine andere Stadt innerhalb desselben Bundeslandes ziehen

Wenn Sie einen Umzug innerhalb eines Bundesstaates außerhalb der Sommermonate planen, können Sie vier bis acht Wochen im Voraus planen.

Überregionaler Umzüge im Sommer

Bei einem länderübergreifenden Umzug, bei dem Sie Ihr Hab und Gut über eine Bundeslandgrenze hinweg transportieren, sollten Sie mindestens 12 Wochen im Voraus mit der Planung beginnen.

Überregionaler Umzug im Winter

Wenn Sie in der Nebensaison einen Umzug über die Staatsgrenzen hinweg planen, müssen Sie uns acht Wochen im Voraus informieren. Auch hier gilt: Je weiter Sie umziehen, desto weniger Umzugsunternehmen können Ihnen beim Transport Ihrer Güter helfen.

Internationaler Umzug

Das optimale Buchungszeitfenster liegt bei vier bis sechs Monaten. Die Umzugsunternehmen benötigen eine Vorwarnung, da sie bereits viel zu tun haben. Außerdem ist ein Umzug über internationale Grenzen hinweg etwas ganz anderes als ein Umzug innerhalb eines Landes.

Austria-Direkt
Share this Article
Leave a comment