Sehenswertes in der Umgebung - Wallfahrtskirche Mariapfarr

Die Wallfahrtskirche Mariapfarr ist seit dem Jahre 1220 der Muttergottes Maria geweiht. Die Ursprünge der ältesten Pfarre im Lungau reichen bis ins 10. Jahrhundert zurück. Um 923 wurde die Urpfarre als „Ecclesia ad Lungouve“ erwähnt. Besonders beachtenswert sind die wunderschöne Statue „Stehende Madonna mit Kind“, das barocke Kruzifix in der Krypta, das gotische Triumphbogenkreuz, die Fresken „Aus dem Leben Jesu“ und die „Passionsdarstellung“ in der Georgskapelle.

Sehenswertes in der Umgebung - Pfarr- & Wallfahrtsmuseum Mariapfarr

Das Pfarr- und Wallfahrtsmuseum im Pfarrhof besticht vor allem durch seine fantastische Sammlung an sakralen Kunstgegenständen und Utensilien der Liturgie, wie zum Beispiel Kelche, Ornate, Weihrauchbecher, Glöckchen, und Heiligenfiguren. Weiters erinnert eine Gedenkstätte an Josef Mohr, der hier den Text zum berühmten Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ schuf. Verschiedene Originaleinrichtungsgegenstände der Kirche und etliche Zeugen der Frömmigkeit der Bevölkerung komplettieren das Programm.
Gemeinde Russbach am Pass Gschütt im Skigebiet Lammertal Dachstein West
St. Andrä im Lungau
St. Andrä im Lungau
Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@hausroider.com
Internet: www.hausroider.com