Schloss Schernberg mit der Kapelle Maria Heimsuchung

Das Schloss Schernberg mit der Kapelle Maria Heimsuchung wurde im Jahre 1193 erstmals urkundlich erwähnt. Nach einigen Besitzerwechseln gelangte Schernberg anno 1845 ins Eigentum von Erzbischof Kardinal Friedrich von Schwarzenberg, der zuerst dort eine Brauerei einrichten ließ, sich aber dann entschloss, das Gebäude in den Dienst der Krankenpflege zu stellen. Heute führen die Barmherzigen Schwestern vom Hl. Vinzenz von Paul ein Heim für Behinderte.

Der „Kathreintanz“ in Schwarzach

Am 25. November ehrt man Katharina von Alexandria, die Schutzpatronin der Frauen, Gelehrten, Schüler und Buchdrucker mit dem „Kathreintanz“. Zumeist werden diese Tanzabende vom Heimatverein, dem Trachtenverein oder der Volksmusikgruppe veranstaltet. Die farbenprächtigen, aufwendigen Dirndlkleider der Damen und die Lederhosen, Pfoade und Walkjanker der Herren ergeben einen bunten Reigen. Fröhlich und ausgelassen wird gefeiert, gesungen, musiziert und getanzt. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl der hungrigen und durstigen Festbesucher bestens gesorgt.
Gemeinde Russbach am Pass Gschütt im Skigebiet Lammertal Dachstein West
Schwarzach im Pongau
Schwarzach im Pongau
Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@hausroider.com
Internet: www.hausroider.com