Schloss Lerchen & das Heimatmuseum in Radstadt

Schloss Lerchen wurde im Jahre 1270 erstmals urkundlich erwähnt. Besonders sehenswert zeigt sich das Wappen von Erzbischof Colloredo am Erker. Nach verschiedenen Umbauten gelangte der Ansitz anno 1939 in den Besitz der Gemeinde, die das Heimatmuseum hier installierte. Schwerpunkthemen sind vor allem die Geschichte des Ortes, sakrale Kunst und ländlich-bäuerliches Handwerk. Der Kapuzinerturm an der Stadtmauer beherbergt ebenfalls Exponate des Heimatmuseums.

Schloss Mauer & Schloss Tandalier

Schloss Mauer fand unter Besitzer Jakob von Mauer anno 1350 erstmals urkundliche Erwähnung. Das Gebäude beeindruckt mit dem typischen Walmdach und der gewölbten Eingangshalle. Im Inneren sind vor allem die prächtigen Kassettendecken sehenswert.
Schloss Tandalier wurde um 1570 von einem Bauernhaus, dem Gut Sulzberg, in ein Renaissanceschloss umgebaut. Seit dem Jahr 1928 befindet sich das Anwesen im Besitz des Bundesministeriums für Unterricht und beherbergt heute das Bundesschullandheim Radstadt.
Gemeinde Russbach am Pass Gschütt im Skigebiet Lammertal Dachstein West
Radstadt
Radstadt
Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@hausroider.com
Internet: www.hausroider.com