Brauchtum & Heimat in Fuschl am See

Zum Sommerbeginn am 21. Juni, dem Namenstag von Johannes dem Täufer, brennen in Salzburg Stadt und Land die Jahresfeuer oder Sonnwendfeuer. Riesige Holzhaufen werden schon am Vormittag aufgeschichtet und mit Einbruch der Dunkelheit, beim Verlesen der Feuerrede, angezündet. Wenn die Feuer schon etwas herunter gebrannt sind, springen die besonders Mutigen nach einem mächtigen Anlauf in einem Satz darüber. Für Speis und Trank sorgen meist die Wirte der Gegend.

Köstliches aus der Region

Die herzlichen Gastronomen der Gemeinde tischen dem Urlaubsgast gerne auf, was Küche und Keller hergeben. Frische Fische aus dem See, dazu knackiges Gemüse vom Bio-Bauern, und das Ferienglück ist perfekt. Wenn man dann in geselliger Runde noch ein Stamperl vom Selbstgebrannten genießt, könnte die Welt nicht schöner sein.
Gemeinde Russbach am Pass Gschütt im Skigebiet Lammertal Dachstein West
Fuschl am See
Fuschl am See
Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@hausroider.com
Internet: www.hausroider.com