Ausflugsziele rund um Adnet

Das Keltenmuseum in der Gemeinde Hallein bietet dem interessierten Besucher eine Zeitreise in die Welt der Kelten sowie einen Überblick über das historische Salzwesen der Region. Ausgrabungen des Österreichischen Forschungszentrums Dürrnberg sind ebenso zu besichtigen wie die Figurengruppe „Gallier und sein Weib. Auch Aufführungen finden hier statt. Der Komponist des Weihnachtsliedes „Stille Nacht, Heilige Nacht lebte 28 Jahre in Hallein und liegt auch vor seinem Wohnhaus neben der Stadtpfarrkirche begraben. 1993 wurde im ehemaligen Mesnerhaus, jenem Gebäude, in dem Franz Xaver Gruber wohnte, ein „Stille-Nacht-Museum eingerichtet.

Die Osterhorngruppe & der Hintersee

Die Osterhorngruppe zählt zu den Salzburger Kalkalpen. Zu den bekanntesten Gipfeln zählen der Hohe Zinken, der Schlenken, der Schmittenstein, das Gruberhorn, der Regenspitz, der Faistenauer Schafberg, das Zwölferhorn und der Pillstein. Der Hintersee ist ebenfalls nicht weit. In verschiedenen Strandbädern kann man nach Herzenslust schwimmen, plantschen, tauchen, Windsurfen und Boot fahren. Rund um den kleinen Salzburger Alpensee mit Trinkwasserqualität gibt es zahlreiche Liegewiesen, wo man die Sonne so richtig genießen kann. Schwammerlsucher werden in den schattigen Wäldern fündig, und auch der Petrijünger findet hier ein echtes Paradies vor.
Gemeinde Russbach am Pass Gschütt im Skigebiet Lammertal Dachstein West
Adnet
Adnet
Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@hausroider.com
Internet: www.hausroider.com