Don Bosco Allerheiligen - Erinnerung an ein Wunder

Don Bosco Allerheiligen - Erinnerung an ein Wunder

Die Salesianer Don Boscos im 3. Wiener Gemeindebezirk Landstraße ehren zu Allerheiligen am 1. November ihren Ordensgründer Johannes Bosco, der von 1815 bis 1888 lebte. Zu Erinnerung an ein Wunder werden nach dem Gottesdienst Maroni, das sind geröstete Edelkastanien, verschenkt.

Das Mirakel bestand darin, dass der Heilige, um seine Schäfchen zum Gottesdienst zu motivieren, denselben Maroni versprach. Doch die vorbereitete Menge reichte nicht lange. Darum begann Bosco zu beten, und siehe da: Alle Erschienenen bekamen die Leckerei in genügendem Maße.
Werbung
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Österreich, das ideale Urlaubsland für Familien- & Singlereisen
Bundesland Wien / Brauchtum & Heimat
Bundesland Wien / Brauchtum & Heimat
Austria Direkt Werbevermarktung Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@austria-direkt.at
Internet: www.austria-direkt.at