Pfarrkirche St. Leonhard in Plainfeld - Entstehungslegende

Pfarrkirche St. Leonhard in Plainfeld - Entstehungslegende

Der Überlieferung nach soll der Gastwirt Seywaldstätter mit seinen Freunden auf dem Weg zur Heiligen Messe nach Eugendorf in einen ungeheuren Schneesturm geraten sein. Als Dank für die Errettung gelobte er die Errichtung einer eigenen Kirche in Plainfeld. So geschah es.
Im Jahre 1799 wurde der Gottesbau feierlich eingeweiht. Kirchenpatron ist der Hl. Leonhard. Besonders sehenswert sind der Hochaltar, die beiden Seitenaltäre, die Orgel und die Turmuhr. Anno 1804 wurde der Friedhof errichtet.
Werbung
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Österreich, das ideale Urlaubsland für Familien- & Singlereisen
Bundesland Salzburg / Sakralbauten
Bundesland Salzburg / Sakralbauten
Austria Direkt Werbevermarktung Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@austria-direkt.at
Internet: www.austria-direkt.at