Die Marienwallfahrtskirche Unsere Liebe Frau von der Gmain

Die Marienwallfahrtskirche Unsere Liebe Frau von der Gmain

Die Marienwallfahrtskirche „Unsere Liebe Frau von der Gmain" wurde erstmals urkundlich im Jahre 1136 erwähnt. Zwei herrliche Tafeln stellen Gebetserhörungen dar, die auf die Fürsprache Marias zustande gekommen sind. Das Gnadenbild am Hochaltar zeigt Mutter Maria und das Jesuskind.
Werbung
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Österreich, das ideale Urlaubsland für Familien- & Singlereisen
Bundesland Salzburg / Sakralbauten
Bundesland Salzburg / Sakralbauten
Austria Direkt Werbevermarktung Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@austria-direkt.at
Internet: www.austria-direkt.at