Die Fronleichnamsprozessionen im Salzburger Land

Die Fronleichnamsprozessionen im Salzburger Land

Die Fronleichnamsprozession ist einer der wichtigsten kirchlichen Bräuche Österreichs. Sechzig Tage nach Ostern wird das Opfer, welches Jesus Christus am Kreuz erbrachte, gewürdigt (Hochfest von Leib und Blut Christi). Gleichzeitig ist sie das öffentliche Bekenntnis zur Religion und zur Eucharistie im Speziellen.

Meist wird die Prozession mit Monstranz und Himmel von der hiesigen Musikkapelle, dem Heimatverein, der Pfarre und der Schützenkompanie abgehalten. Besondere Arten der Fronleichnamsfeiern in Salzburg sind die Prangstangen, der Samson und die Himmelbrotschutzen.
Werbung
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Österreich, das ideale Urlaubsland für Familien- & Singlereisen
Bundesland Salzburg / Brauchtum & Heimat
Bundesland Salzburg / Brauchtum & Heimat
Austria Direkt Werbevermarktung Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@austria-direkt.at
Internet: www.austria-direkt.at