Die Pfarrkirche Mülln „Zur Himmelfahrt Mariae"

Die Pfarrkirche Mülln „Zur Himmelfahrt Mariae"

Die Pfarrkirche Mülln „Zur Himmelfahrt Mariae“ steht in der Augustinergasse, direkt am Müllner Hügel, einem Vorläufer des Mönchsberges im Salzburger Stadtteil Mülln. Sie wurde zwischen 1439 - 1453 erbaut und gehörte zum ehemaligen Augustinerkloster.
Der berühmte italienische Stukkateur Diego Francesco Carloni schuf in den Wandnischen eine reich mit Stuck verzierte Kanzel sowie die Brüstung des Oratoriums. Seit 1870 verfügt das Gotteshaus über eine Orgel von Albert Mauracher, der in Mülln auch seine Werkstatt hatte, die Älteste Orgelbau-Anstalt Österreichs.
Werbung
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Österreich, das ideale Urlaubsland für Familien- & Singlereisen
Bundesland Salzburg / Sakralbauten
Bundesland Salzburg / Sakralbauten
Austria Direkt Werbevermarktung Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@austria-direkt.at
Internet: www.austria-direkt.at