Das Schloss Freisaal - Privatbesitz

Das Schloss Freisaal - Privatbesitz

Das Schloss Freisaal am Freisaalweg in der Stadt Salzburg wurde Ende des 14. Jahrhunderts im Auftrag von Erzbischof Pilgrim zu Puchheim erbaut und als Landsitz der Salzburger Erzbischöfe genützt.

Das dreigeschossige Gebäude mit gelber Fassade ziert ein dreieckiger Nasenerker sowie auf der rechten Seite ein schönes Portal, zu dem eine Zufahrtsbrücke führt. Diese baulichen Änderungen sowie der Nebentrakt gehen auf Ernst von Bayern anno 1549 zurück. Heute befindet sich das Anwesen in Privatbesitz.
Werbung
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Österreich, das ideale Urlaubsland für Familien- & Singlereisen
Bundesland Salzburg / Burgen & Schlösser
Bundesland Salzburg / Burgen & Schlösser
Austria Direkt Werbevermarktung Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@austria-direkt.at
Internet: www.austria-direkt.at