Das „Stille-Nacht“-Museum Hallein im ehemaligen Mesnerhaus

Das „Stille-Nacht“-Museum Hallein im ehemaligen Mesnerhaus

Der Komponist des Weihnachtsliedes „Stille Nacht, Heilige Nacht" lebte 28 Jahre in Hallein und liegt auch vor seinem Wohnhaus neben der Stadtpfarrkirche begraben. 1993 wurde im ehemaligen Mesnerhaus, jenem Gebäude, in dem Franz Xaver Gruber wohnte, ein „Stille-Nacht“-Museum eingerichtet.
Aus seinem persönlichen Nachlass ist unter anderem neben drei Autographen des Weihnachtsliedes auch jene Gitarre erhalten, auf welcher der Pfarrer und Textdichter Joseph Mohr 1818 das Lied bei der Uraufführung begleitete.
Werbung
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Österreich, das ideale Urlaubsland für Familien- & Singlereisen
Bundesland Salzburg / Museen & Galerien
Bundesland Salzburg / Museen & Galerien
Austria Direkt Werbevermarktung Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@austria-direkt.at
Internet: www.austria-direkt.at