Nationalpark Hohe Tauern in den österreichischen Alpen

Die Urlaubsregion Nationalpark Hohe Tauern in den österreichischen Alpen teilt sich auf Salzburg, Kärnten und Tirol auf. Salzburg verfügt über den größten Anteil. Als Wintersportparadies ist die Region weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt. Ob in der Zillertal Arena, auf der Skischaukel Großarltal, in der Gletscherwelt Uttendorf-Weißsee oder in der Europa Sportregion, herrliche Abfahrten verlocken zu rasanten Schwüngen, Langlaufloipen führen durch die Gebirgswelt, und mit dem Schlitten saust man vergnügt ins Tal hinunter.


Bildergalerie
Bildergalerie Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie Bildergalerie

Mit dem Rad den Tauernradweg entlang, zu Fuß die majestätischen Bergriesen erklimmen oder die Wanderwege und Lehrpfade erkunden, erweist sich nicht nur als vergnüglich, sondern auch als lehrreich. Seltene Tierarten wie der Weißkopfgeier, die Bergeidechse oder der Zilpzalp leben in natürlicher Umgebung. Hier wachsen Enziane und Orchideen sowie der Gletscher-Hahnenfuß in aller Farbenpracht. Unter anderem seien die Krimmler Wasserfälle, die Umbalfälle und natürlich der Großglockner und Großvenediger erwähnt.

Linktipps

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
 
Österreich, das ideale Urlaubsland für Familien- & Singlereisen
Urlaubsregion Nationalpark Hohe Tauern
Urlaubsregion Nationalpark Hohe Tauern
Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@hausroider.com
Internet: www.hausroider.com
?>