Landeshauptstadt Salzburg & das Wahrzeichen Festung Hohensalzburg

Die Landeshauptstadt Salzburg ist gleichzeitig Bezirkshauptstadt für Salzburg Umgebung oder Flachgau und liegt an der Salzach, umgeben von einer majestätischen Bergwelt, wie dem Untersberg und dem Gaisberg. Die Festung Hohensalzburg, das Wahrzeichen der Stadt, wurde im Jahre 1077 für Erzbischof Gebhard I. im Süden der Altstadt errichtet und ist heute noch vollständig im ursprünglichen Zustand erhalten. Bis zum Jahre 1803 diente die Burg den Erzbischöfen als Sitz.

Bildergalerie
Bildergalerie Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie Bildergalerie

Die Festung kann ganzjährig besichtigt werden und ist vor allem mit den Fürstenzimmern, der „Goldenen Stube“, dem Erzherzog Rainer Regimentsmuseum, dem Marionettenmuseum, der Sankt Georgskapelle und der alten Hornorgel „Salzburger Stier“ ein „Muss“ für jeden Salzburg-Besucher. Auch die Legende um die Salzburger „Stierwascher“ entstand hier. Zu besonderen Gelegenheiten finden auf der Festung verschiedene Veranstaltungen statt, zum Beispiel der romantische Adventmarkt, der Georgiritt oder die „Jedermann“-Aufführungen im Juli und August.

 

Österreich, das ideale Urlaubsland für Familien- & Singlereisen
Landeshauptstadt Salzburg-Stadt
Landeshauptstadt Salzburg-Stadt
Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@hausroider.com
Internet: www.hausroider.com
?>