Bezirk Freistadt - Vielfalt an Attraktionen im Nordosten Oberösterreichs

An der Grenze zu Niederösterreich und zur Tschechischen Republik liegt im Nordosten Oberösterreichs der Bezirk Freistadt. Mit einer Vielfalt an Attraktionen besticht die gleichnamige Bezirkshauptstadt nicht nur durch ihren idyllischen Charakter. Spaziergänge über historische Wanderwege wie den Pendellehrpfad zu Kefermarkt oder eine Einkehr in eines der vielen urigen Lokale bieten Erholung, Information und Entspannung. Die Initiativen „Mühlviertler Kernland“, „Mühlviertler Alm“ und „Mühlviertler Quell“ haben sich der Erfüllung der Besucherträume gewidmet.
Bilder aus Oberösterreich
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Schloss Haus zu Wartberg ob der Aist, der Erdstall „Flehlucka“ in Reitling, das Färbermuseum Gutau, das Hinterglasmuseum in Sandl und die Pfarrkirche „Hl. Johannes der Täufer“ in Bad Zell zählen zu den Sehenswürdigkeiten des Bezirks. Im Freibad Lagune in Pregarten tummeln sich Wassermänner und Badenixen, der Wintersportler lässt sich vom Skilift Sandl zu den Pisten bringen, der Wandervogel und Pedalritter erkundet das Gusental, der Golfer schwingt sein Eisen im Golfclub Liebenau, und in der Mühlviertler Kernlandhalle in Lasberg frönt man verschiedenen Ball- und Stocksportarten.
Österreich, das ideale Urlaubsland für Familien- & Singlereisen
Bezirk Freistadt
Bezirk Freistadt
Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@hausroider.com
Internet: www.hausroider.com