Archäologischer Park Carnuntum-Petronell & Donau-Marchauen

Eingebettet in das wunderbare Gebiet der Donau-Marchauen zwischen Petronell und Bad Deutsch-Altenburg befindet sich der Archäologische Park Carnuntum-Petronell, Österreichs größte archäologische Fundstätte. Die zum Teil bestens erhaltenen Ausgrabungen können hier ganzjährig besichtigt werden. Ebenfalls hoch interessant ist die Römerstadt Carnuntum selbst. Ein Spaziergang durch die Römerstadt bleibt sicher unvergesslich. Für kulinarischen Service ist im originellen Römercafe bestens gesorgt.
Fotos aus Niederösterreich.
Spitz
Marchfeld
Schallaburg
Weitra ist eine österreichische Stadtgemeinde im Bezirk Gmünd in Niederösterreich mit 2706 Einwohnern.
Bildergalerie
Flusslandschaft-bei-Drösing
Lunz-am-See
Keltendorf-in-Schwarzenbach
Schönbühel-Aggsbach
Spargelfeld
Gars-am-Kamp

Die Hauptstadt der ehemaligen römischen Provinz Oberpannonien bietet zwei Amphitheater, das Legionslager „Canabae“, die architektonisch bemerkenswerte Kanalisation, das Heidentor, auch das Wahrzeichen Carnuntums, die Palastruine und das Museum „Carnuntinum“, in dem Waffen, Werkzeuge und Schmuck aus längst vergangener Zeit ausgestellt werden. Im Freilichtmuseum Petronell befindet sich der Nachbau des Dianatempels im Maßstab 1:1, ein römischer Kräutergarten und ein aufschlussreicher Themenpfad. Die „Große Therme“ diente den Legionären als Bade- und Gesellschaftszentrum.

Linktipps

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen

Österreich, das ideale Urlaubsland für Familien- & Singlereisen
Urlaubsregion Archäologischer Park Carnuntum-Petronell
Urlaubsregion Archäologischer Park Carnuntum-Petronell
Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@hausroider.com
Internet: www.hausroider.com