Bezirkshauptstadt Tulln - Die Messestadt an der Donau

Im niederösterreichischen Tullnerfeld liegt die Bezirkshauptstadt Tulln an den Ufern der Donau. Besonders sehenswert sind die Minoritenkirche, die Donaulände, der Tullner Karner, verschiedene Museen im Minoritenkloster sowie der vollständig erhaltene Turm des Römerlagers „Comagena“. Die Messestadt glänzt alljährlich mit der „Campa & Pool“, der „Internationalen Gartenbaumesse“, der Yachtmesse, der Oldtimermesse und der „Austro Caravan und Allrad“.
Fotos aus Niederösterreich.
Spitz
Marchfeld
Schallaburg
Weitra ist eine österreichische Stadtgemeinde im Bezirk Gmünd in Niederösterreich mit 2706 Einwohnern.
Bildergalerie
Flusslandschaft-bei-Drösing
Lunz-am-See
Keltendorf-in-Schwarzenbach
Schönbühel-Aggsbach
Spargelfeld
Gars-am-Kamp
Tulln bietet dem Besucher darüber hinaus eine Vielfalt an Sport- und Freizeitmöglichkeiten, wie zum Beispiel den Erholungspark Aubad oder die gepflegten Wanderwege durch das Tullnerfeld. Wasserski fahren ist hier ebenso möglich wie Tennis und Minigolf spielen, reiten, angeln, rodeln und Eislaufen.
Österreich, das ideale Urlaubsland für Familien- & Singlereisen
Bezirkshauptstadt Tulln an der Donau
Bezirkshauptstadt Tulln an der Donau
Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@hausroider.com
Internet: www.hausroider.com