Bezirkshauptstadt Mistelbach - „Ausg´steckt” in den Heurigen

Nahe der Grenze zur Tschechischen Republik, im Osten des Weinviertels, befindet sich die niederösterreichische Bezirkshauptstadt Mistelbach. Zu den Sehenswürdigkeiten zählt man besonders die gotische Pfarrkirche Sankt Martin, den romanischen Karner, die Dreifaltigkeitssäule, das Barockschlössl mit dem Museum und den Stadtsaal.
Fotos aus Niederösterreich.
Spitz
Marchfeld
Schallaburg
Weitra ist eine österreichische Stadtgemeinde im Bezirk Gmünd in Niederösterreich mit 2706 Einwohnern.
Bildergalerie
Flusslandschaft-bei-Drösing
Lunz-am-See
Keltendorf-in-Schwarzenbach
Schönbühel-Aggsbach
Spargelfeld
Gars-am-Kamp
Des Sportlers Herz schlägt höher angesichts des Erlebnisfreibades „Weinlandbad“, der Tennis- und Squashplätze, Sportzentren, Minigolf- und Kegelbahnen, der Spazier- und Radwege sowie der Kunsteisbahn, den Rodelbahnen und Langlaufloipen, die durch die hügelige Weinlandschaft führen. Der Heurigentafel an der Frohnerkreuzung kann man entnehmen, wer gerade „ausg´steckt” hat.
Österreich, das ideale Urlaubsland für Familien- & Singlereisen
Bezirkshauptstadt Mistelbach
Bezirkshauptstadt Mistelbach
Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@hausroider.com
Internet: www.hausroider.com