Bezirkshauptstadt Gmünd im Waldviertler „Bandlkramerland“

Im schönen Waldviertel, entlang der Textilstraße im „Bandlkramerland“, so genannt wegen der dominierenden Textilindustrie, befindet sich die Bezirkshauptstadt Gmünd. An der Grenze zur Tschechischen Republik gelegen, besticht das schöne Städtchen mit seinem liebevoll gepflegten, denkmalgeschützten Stadtplatz. Im „Alten Rathaus“ ist das Stadtmuseum beheimatet. Im Naturpark Blockheide lässt es sich ebenso angenehm spazieren gehen wie radeln oder zügig wandern.
Fotos aus Niederösterreich.
Spitz
Marchfeld
Schallaburg
Weitra ist eine österreichische Stadtgemeinde im Bezirk Gmünd in Niederösterreich mit 2706 Einwohnern.
Bildergalerie
Flusslandschaft-bei-Drösing
Lunz-am-See
Keltendorf-in-Schwarzenbach
Schönbühel-Aggsbach
Spargelfeld
Gars-am-Kamp
Die berühmten Wackelsteine der Gegend sind von Sagen und Legenden umwoben, die so manche unglaubliche Geschichte erzählen. Eine nostalgische Fahrt mit der Waldviertler Schmalspurbahn bleibt ein unvergessliches Erlebnis. Das Freizeitzentrum und Campinganlage Assangteich, das Hallenbad sowie Tennis- und Beach-Volleyballplätze locken den aktiven Urlauber. Und nach einem Film im Kino Stadtlichtspiele Gmünd kehrt man am besten in eines der gemütlichen Lokale ein.
Österreich, das ideale Urlaubsland für Familien- & Singlereisen
Bezirkshauptstadt Gmünd
Bezirkshauptstadt Gmünd
Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@hausroider.com
Internet: www.hausroider.com