Landeshauptstadt Klagenfurt & das Wahrzeichen Lindwurm

Die Landeshauptstadt Kärntens Klagenfurt liegt am Rand des Klagenfurter Beckens. Im Zentrum auf dem Neuen Platz befindet sich das Wahrzeichen und Wappentier der Stadt, der Klagenfurter Lindwurm am Lindwurmbrunnen. Schon die beiden ältesten, noch erhaltenen Stadtsiegel aus dem Jahr 1287 zeigen den Lindwurm am Turm im Klagenfurter Wappen. Drei Jahrhunderte später nahm der Lindwurm auch plastische Gestalt an. Man wollte ein Denkmal schaffen, das die Gründungssage der neuen Landeshauptstadt repräsentativ darstellt.
Bildergalerie Bildergalerie Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie
Bildergalerie Bildergalerie

Der Lindwurmbrunnen, der in der ganzen Welt kein vergleichbares Gegenstück hat, entstand. Er wurde vom Steinmetz Vogelsang in den Jahren 1590 - 1593 aus einem einzigen Steinblock gehauen. Von Michael Hönel stammt der Keulen schwingende Riese aus den Jahren 1632 - 1633. Der Sage nach besiegten einst mutige Burschen das Feuer speiende, Jungfrauen verschlingende Ungeheuer, und an dieser Stelle entstand Klagenfurt. Heute ist das besiegte, nunmehr nur noch Wasser speiende Drachenwesen Wappentier der Stadt.

Österreich, das ideale Urlaubsland für Familien- & Singlereisen
Landeshauptstadt Klagenfurt
Landeshauptstadt Klagenfurt
Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@hausroider.com
Internet: www.hausroider.com