Region Rosalia - Die „Süße Region“ im Mittelburgenland

Am Fuße des Rosaliengebirges befindet sich die Urlaubsregion „Süße Region Rosalia” im Mittelburgenland mit den Gemeinden Bad Sauerbrunn, Forchtenstein, Marz, Mattersburg, Neudörfl, Pöttelsdorf, Schattendorf und Wiesen. Der Name rührt von den verschiedenen Obst- und Weinsorten her, die in herrlichen Obstgärten und prächtigen Weinbergen angebaut werden. Für den Feriengast bieten sich weitläufige Wander- und Radtouren an, wie zum Beispiel der Wein- und Kulturwanderweg Pöttelsdorf.

Verschiedene Badeseen verheißen im Sommer Wasserspaß pur. Als wichtigstes kulturelles Gut der Region gilt die Burg Forchtenstein, gefolgt von der Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt. Besondere Bedeutung kommt in dieser Gegend natürlich dem Wein zu, der auf den fruchtbaren Böden in optimalem, pannonischem Klima hervorragend gedeiht. Die Winzer verarbeiten die Weintrauben zum berühmten edlen Tropfen, den man in den gemütlichen Buschenschenken und Heurigen zu einer zünftigen „Brettljause“ oder einem deftigen Kesselgulasch gerne genießt.
Werbung
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Hier könnte Ihre Werbung stehen
Österreich, das ideale Urlaubsland für Familien- & Singlereisen
Urlaubsregion Region Rosalia
Urlaubsregion Region Rosalia
Franz Roider
Straubinger Str. 13
5020 Salzburg
E-Mail: info@hausroider.com
Internet: www.hausroider.com